Bauvorhaben II in Schramberg-Sulgen

BauIdee Hausbesichtigung am 19. November  2017 in Schramberg-Sulgen

Ende März 2017 fand der erste Termin auf der Baustelle statt. Noch sieht man die schöne grüne Wiese und das Bauschild, außer den Bauherren ahnt niemand, dass hier bald ein BauIdee Haus stehen wird.

Die Arbeiten, die im Hintergrund zu tun waren, bis dieses Haus angefangen werden konnte, fühlte sich unendlich lange an. Jedoch ist diese Zeit bei jedem Bauvorhaben notwendig, um nachher, wenn es losgeht, keine bösen Überraschungen zu erleben.

Dann kam der Bagger angerollt…

Kaum einer kann sich zu diesem Stadium vorstellen, wie es ist, wenn sein Traumhaus auf dem Grundstück steht. So ging es auch unserer Bauherrenfamilie. Der Tiefbauer war da zusammen mit unserem Firmenchef Reienr Wößner, der die Oberbauleitung hat und Herrn Hanske, unserem Deutsche-Bauwelten Bauleiter. Anlässlich dieses Termines wurden die Bodenarbeiten besprochen, Abwasserrohre galt es zu verlegen, wie tief kommt das Haus, hat der Vermesser das Haus richtig in das Grundstück hineingemessen und und und.

Von nun an ging es Schlag auf Schlag.

Die Bodenplatte wurde gegossen. Die Maurer kamen und mauerten das die Wände, der Zimmermann kam und baute das Dach auf das Haus. Das war der Zeitpunkt für das Richtfest, das es zu feiern gab. Anschließend kamen die Ziegel aufs Dach und die Fenster wurden eingebaut. Nun konnte das Wetter dem Haus nichts mehr anhaben. Die Innenarbeiten begannen: Elektroinstallation, Heizung-Sanitär-Installation, der Estrich wurde verlegt, die Treppe eingebaut. Fleißige Hände schafften auch hier bald ein Ende. Und nun, kurz vor Fertigstellung sprich Übergabe des Hauses , dürfen wir einen Tag der offenen Türe machen. Am Sonntag 19. November 2017 zwischen 14 und 16 Uhr sind alle